" E s   s i n d   d i e   B e g e g n u n g e n   m i t   M e n s c h e n ,   d i e   d a s   L e b e n   l e b e n s w e r t   m a c h e n . "

Guy Maupassant                       

(Von Thomas Lüthi, 20.8.2019)

Zigarren, Whisky, ein Spektakel am Himmel und ein Gast im See …

Bereits zum 5. Mal fand der Anlass in Ligerz statt und stand unter dem Motto: Klein und Fein!

In wunderbarer Umgebung traf sich ein kleineres Grüppchen von Liebhabern des Edelbrandes und des blauen Dunstes - und sie wurden nicht enttäuscht!

Zur Auswahl standen eine Vielzahl von Zigarren … begleitet von Whisk(e)ys aus diversen Länder. Leider fanden sich für dieses kleine Jubiläum nur wenige Teilnehmer ein, insbesondere die Einwohner von Ligerz und Schernelz scheinen diesen Anlass nicht wahr zu nehmen. Das ist auf der einen Seite schade, weil es jedes Jahr ein Genuss ist und die Gesprächsthemen uns nie ausgehen, und anderseits der Verfasser sich die Frage stellen muss ob es noch Sinn macht, einen weiteren Event zu planen. Schon letztes Jahr fragte ich, weshalb das so sei und sie der tollen Aussicht überdrüssig geworden sind? Leben sie gesünder als anderswo und verzichten auf Schnapps oder Rauchwaren? Lag es am Datum? Schade ist es allemal, weil es wiederum viele Bekannte und Unbekannte Zigarren und Whiskys zu entdecken gab … dabei kam auch das Kulinarische nicht zu kurz und jeder konnte auf dem Grill seine Speisen zubereiten. Diejenigen die die Berichte aktiv lesen erkennen, dass hier die gleichen Fragen und Bemerkungen wie letztes Jahr verwendet wurden …  

Während 2018 das Rahmenprogramm das Spiel der Schweizer Nationalmannschaft gegen die Auswahl von Serbien begleitete, wurden wir dieses Jahr von einem Gast im See begleitet … der „Justin“ Bieber gab sich die Ehre und drehte seine Runden in nur wenigen Metern Entfernung im Wasser … es fehlte nur noch, dass er auch noch eine „Dram“ haben wollte!

Da das Wetter sich mit zunehmender Dauer etwas verschlechterte, zog man sich in den Unterstand zurück und schaute vom geschützten Platz dem Treiben zu … 1000 Blitze begleitet von Donnerkrachen standen im Duell mit den kubanischen, dominikanischen und ecuadorianischen Zigarren sowie dem „Lebenswasser“ … die eine Flasche mundete (vor allem den Damen) so gut, dass diese bis am Ende ausgetrunken war. Es stellt sich die Frage, ob der Inhalt wirklich so gut war oder ob die Flasche ein Loch hatte … Spuren fanden wir keine und somit tippe ich eher auf die erste Aussage.

Ich freue mich auf den nächsten Event im 2020 (6. Ausgabe) und hoffe, dass sich dann im Vorfeld mehr als 10 Personen anmelden – insbesondere aus Schafis-Ligerz-Schernelz … denn: dass dort auch getrunken und geraucht wird, weiss ich aus sicherer Quelle …


Startseite  /  Kontakt / Impressum
© PSch 2019 dorfläbe-ligerz-schafis.ch