Vereinsreise 2019 - REGA Basis Bern

(Donnerstag, 23. Mai 2019, von Bellinda Sigillò)

Die diesjährige Reise brachte uns nach Bern, genauer gesagt nach Belp. Man traf sich bei schönstem Wetter am Bahnhof Ligerz (und Twann) und genoss eine schöne Zugfahrt mit dem „Bummler“ bis nach Belp. Per Bus ging es dann weiter Richtung Flughafen, wo unsere kleine, gutgelaunte Gruppe von 25 Personen beim Restaurant Jägerheim ein feines Mittagessen einnahm. Dank dem schönen und warmen Wetter konnten wir im Garten essen – die Laune aller: perfekt ! J

Nach diesem gemütlichen Teil unserer Reise ging es dann zurück Richtung Flughafen Belp, genauer natürlich zur Rega-Basis. Unter der fachkundigen Führung eines frisch pensionierten Helikopterpiloten mit 30-jähriger Erfahrung erfuhren wir, wie es so auf der Rega-Basis zu und her geht. Die Rega ist eine bis aufs kleinste Detail organisierte, gemeinnützige, spendenfinanzierte Stiftung.

"Die Rega bezweckt, in Not geratenen und hilfsbedürftigen Menschen in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes zu helfen, ohne Ansehen der Person, der finanziellen Leistungsfähigkeit, der sozialen Stellung, der Nationalität, der Rasse, des Glaubens oder der politischen Überzeugung."

Jemand von unserer Gruppe wusste sogar, dass die Rega-Stiftung in Twann, im Hotel Bären, gegründet wurde, und zwar am 27.04.1952.

Leider konnten wir keinen Blick in einen Helikopter werfen, denn dieser war grad im Einsatz. Trotzdem: die Eindrücke, die wir mittels eines 30 minütigen Filmes erhielten, waren genau so spannend und lehrreich.

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto ging es dann via Bus und Zug wieder zurück nach Ligerz – wir waren alle beeindruckt – was für Einsatz der Rega für die Gesundheit von uns allen ….. unsere

Mitgliedschaft trägt diese Stiftung …. für einen guten Zweck ! Gespannt sind wir nun natürlich schon auf die nächste Reise 2020 ! J


Startseite  /  Kontakt / Impressum
© PSch 2015 dorfläbe-ligerz-schafis.ch